TEST SET A 2000

Prüfstation zur Siebrückstandsgewinnung

Leistungsmerkmale  

 

Einsatzgebiet Naß-Siebung, Ausschlämmen  

 

 

Eingabegut Pulver, Suspensionen und Schlämme  

 

 

Anzahl der Fraktionen Standard 1  

 

Charge/Feststoffmenge 5 bis 200 g in einem Eingabeschritt

Bedienungsanleitung Deutsch

OPERATION AND SERVICE NOTES

Funktionsprinzip

Im Prüfapparat TEST SET A 2000 wird das zu prüfende Pigment oder Füllstoff durch den im Gefäß befindlichen Wasserstrahl durch ein Sieb gespült. Das Wasser löst das Feingut vom Grobgut und spült die feinen Teile durch ein Sieb. Entsprechend den Richtlinien wird der Siebrückstand verrieben, getrocknet und gravimetrisch bestimmt. Je nach Prüfrichtlinien sind entsprechende Siebe (Hauptreihe ISO 565) zu verwenden.

Im Weiteren sind die Empfehlungen der Norm ASTM D 1514 anzuwenden.

 

Der prozentuale Anteil der Verunreinigungen ist spezifisch festgelegt und wird bestimmt um die gewünschte Produktqualität zu erhalten. Das TEST SET A 2000 liefert schnell das Ergebnis, welches innerhalb einer Qualitätskontrolle mit den festgelegten Grenzwerten abgeglichen werden kann.

Das TEST SET A 2000 ist für extrudierte Produkte und für Spinnfasern von besonderer Bedeutung. Es liefert reproduzierbare Ergebnisse auch bei schwierigsten Produkten.

Anwendungsbeispiele

Das TEST SET A 2000 findet weltweit hauptsächlich bei Kohlenstoffen seine Anwendung. Das Verfahren kann allerdings auch für andere anorganische Pigmente und Füllstoffe eingesetzt werden.

Erhältliches Zubehör

  • Siebgewebeprüfer für eine einfache und schnelle visuelle Beurteilung der Beschaffenheit
    und des Durchlassgrades von Siebgeweben nach DIN EN 565 im Rahmen der Prüfmittelüberwachung.
  • Pumpe zur Druckerhöhung bis ca. 6,0 bar, Fördermenge ca. 100 Liter / min.
Technische Daten*
Gehäuse Edelstahl
Analysenbehälter Edelstahl
Gefäßdeckel Glas
Länge 400 mm
Tiefe 380 mm
Höhe 600 mm
Gewicht ca. 13,4kg
Druckminderventil Ms, einstellbar 2- 5 bar
Wasserdruck (eingestellt n. ASTM) 2 bar
Durchsatzanzeiger 60 – 600 L/h
Wasser-Gesamtdurchsatz ~ 450 L/h
Durchsatz a.d. Düse ~ 450 L/h
Zeitschaltuhr 0- 120 min
Eingabe direkt auf das Sieb
Auslaufeinheit m. Ablaufschlauch Edelstahl
Geräuschkennwerte DIN 45635-01
Arbeitsplatzbezogener Emissionswert L pA eq = < 50 dB (A)
*Änderungen vorbehalten
de_DE
en_US de_DE